Polarix disc S

27mm

Man kann sie auf alle Körperstellen legen, auch dorthin, wo eine größere Polarix-Scheibe störend wäre. Der Scheibe ist eine Baumwollschnur beigelegt, sodass man sie als Anhänger, der die Herzchakra mit Energie versorgt, tragen kann.

dein Preis: 9,90 €

Polarix S ist fürs Auflegen auf diejenigen Körperteile gedacht, wo eine größere Polarix-Scheibe Schwierigkeiten verursachen würde, zum Beispiel am Damm. Da sie eine „sanfte" Wirkung hat, ist sie auch als Anhänger vorgesehen, der die Herzchakra mit Energie versorgt. Infolgedessen hilft sie zum Beispiel bei Herz- und Blutbahnkrankheiten, Lungenkrankheiten oder Brustkrankheiten. Natürlich hat die Schnur aus Baumwolle oder aus Leder zu sein, nie aus Metall.

Polarix ist bei Schmerzlinderungen unentbehrlich. Man legt die Scheibe auf die schmerzende Stelle, zum Beispiel aufs Kreuz, Knie, auf die Hüfte, den Nacken. Manchmal werden die Schmerzen für einen kurzen Moment stärker, danach lassen sie nach.

Die Verwendung von Polarix kennt keine Einschränkungen. Die Scheibe sendet weder Strahlen noch irgendwelche elektromagnetischen Wellen aus; sie ist auch für Kinder, Schwangere und Personen mit einem Herzschrittmacher geeignet.

Man kann sie über die Kleidung, oder in einer plastischen Schutzhülle auflegen. Fürs Reinigen benötigt man nur ein feuchtes Tuch. Sollte es jedoch zu mechanischen Beschädigungen kommen, ist die Scheibe auszutauschen.

Häufige Anwendungsarten:

  • Legt man die Polarix-Scheibe auf den unteren Teil des Bauches, stimuliert und revitalisiert sie die Eierstöcke und stellt somit einen normalen Hormonstatus her.
  • Mit der Stimulation im höheren Bauchbereich werden Schwierigkeiten mit der Verdauung und der Verstopfung gelöst.
  • Legt man sie auf die Stirn, wirkt sie auf die Nasennebenhöhlen.
  • Für einen besseren Schlaf legt man die Scheibe neben das Bett oder unter das Kissen.
  • Als Hilfsmittel beim Abnehmen legt man die Scheibe auf die Mitte des Bauches, zwischen Nabel und Brustbein

Polarix S ist fürs Auflegen auf diejenigen Körperteile gedacht, wo eine größere Polarix-Scheibe Schwierigkeiten verursachen würde, zum Beispiel am Damm. Da sie eine „sanfte" Wirkung hat, ist sie auch als Anhänger vorgesehen, der die Herzchakra mit Energie versorgt. Infolgedessen hilft sie zum Beispiel bei Herz- und Blutbahnkrankheiten, Lungenkrankheiten oder Brustkrankheiten. Natürlich hat die Schnur aus Baumwolle oder aus Leder zu sein, nie aus Metall.

Polarix ist bei Schmerzlinderungen unentbehrlich. Man legt die Scheibe auf die schmerzende Stelle, zum Beispiel aufs Kreuz, Knie, auf die Hüfte, den Nacken. Manchmal werden die Schmerzen für einen kurzen Moment stärker, danach lassen sie nach.

Die Verwendung von Polarix kennt keine Einschränkungen. Die Scheibe sendet weder Strahlen noch irgendwelche elektromagnetischen Wellen aus; sie ist auch für Kinder, Schwangere und Personen mit einem Herzschrittmacher geeignet.

Man kann sie über die Kleidung, oder in einer plastischen Schutzhülle auflegen. Fürs Reinigen benötigt man nur ein feuchtes Tuch. Sollte es jedoch zu mechanischen Beschädigungen kommen, ist die Scheibe auszutauschen.

Häufige Anwendungsarten:

  • Legt man die Polarix-Scheibe auf den unteren Teil des Bauches, stimuliert und revitalisiert sie die Eierstöcke und stellt somit einen normalen Hormonstatus her.
  • Mit der Stimulation im höheren Bauchbereich werden Schwierigkeiten mit der Verdauung und der Verstopfung gelöst.
  • Legt man sie auf die Stirn, wirkt sie auf die Nasennebenhöhlen.
  • Für einen besseren Schlaf legt man die Scheibe neben das Bett oder unter das Kissen.
  • Als Hilfsmittel beim Abnehmen legt man die Scheibe auf die Mitte des Bauches, zwischen Nabel und Brustbein

Erfahrungen der Anwender

  • Meine Erfahrungen sind positiv. Das Wasser bekommt einen neuen, besseren Geschmack. Lege ich die Scheibe auf die schmerzende Stelle, klingen die Schmerzen vollkommen ab. Alle in der Familie verwenden Polarix. Bei unserem Sohn hat die Migräne in fünf Minuten nachgelassen und anstelle sich zu übergeben, kam er zum Abendessen. Husten beruhigt sich binnen fünf Minuten und eine Erkältung weitet sich nicht aus. Bewertung: Ausgezeichnet.
    Manca (50 Jahre), Unternehmensführerin
  • Drei Jahre quälten mich stechende Kopfschmerzen, zwei Zentimeter links vom Scheitel. Es wurden verschiedenste Aufnahmen gemacht, doch nichts konnte gefunden werden, Medikamente haben nicht geholfen. Ich legte Polarix auf die Stelle und nach zwei bis drei Minuten sind die Schmerzen vollkommen abgeklungen.
    L.K.
  • Bereits die erste Veröffentlichung in der Zeitschrift Misteriji hat mich begeistert und ich habe gewusst, dass ich die Scheibe haben muss. Jetzt verwendet sie die ganze Familie. Ich lege sie auf die schmerzende Stelle oder das Chakra, schlafe sogar damit. Weil sie hilft und finanziell erschwinglich ist, empfehle ich sie von Herzen.
    Tanja (51 Jahre), Büroangestellte