Wann entscheiden wir uns für Polarix?

Für Polarix entscheiden wir uns immer, wenn wir Schmerzen empfinden. Es wird auf die schmerzhafte Stelle aufgelegt. Üblicherweise lassen die Schmerzen schnell nach, nur ab und zu kommt es vor, dass sie für einen Augenblick zunehmen, bevor sie gänzlich abklingen. Nach den Erfahrungen regelmäßiger Anwender ist Polarix in den meisten Fällen ein ausgezeichneter Ersatz für Antischmerzmittel, sodass wir sagen können, dass es ein ausgezeichnetes Hilfsmittel in der Antischmerztherapie ist.

Kann man Polarix und Schmerztabletten zugleich verwenden?

Ja, vielleicht ist es anfangs auch besser so, wenn Sie starke Schmerzen haben. Dann können Arzneimittel allmählich reduziert oder eingestellt werden.

Muss Polarix bei der Selbstheilung direkt auf die Haut aufgelegt werden?

Nein, es wirkt auch durch die Kleidung. Polarix wird in einem Plastiketui geliefert und Sie können es dann mit einem Pflaster an die Haut befestigen um es diskret zu tragen.

Funktioniert es auch in der Hosentasche oder Handtasche?

Polarix kann auch in der Hosentasche oder in der Handtasche getragen werden. Seine Kraft verringert sich aber mit der Entfernung vom Körper..

Wie lange kann Polarix zur Selbstheilung angewendet werden?

Anfangs soll man es mit etwa zehn Minuten versuchen. Wenn Sie kein Unbehagen empfinden, können sie es ruhig während der Nacht bzw. des Tages tragen. Besondere Vorsicht sollte man bei Kopfschmerzen und Kopfkrankheiten walten lassen. In diesen Fällen beschränken Sie die Verwendung auf einige Minuten um zu beobachten, ob Ihnen schwindelig wird. Wenn ja, dann muss Polarix kurz weggestellt werden – später können Sie es erneut versuchen.

Soll Polarix nur an schmerzhafte Stellen als Antischmerztherapie aufgelegt werden?

Nein. Es wird empfohlen, mit ihm die Chakren zu reinigen, zu regulieren und aufzufüllen. Die Anweisungen dazu finden Sie beigelegt. Lesen sie die Hinweise zur Handhabung sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung beginnen.

Kann Polarix entliehen werden?

Selbstverständlich. Es kann von allen Familienmitgliedern, Freunden, Mitarbeitern benutzt werden. Letztendlich können sie damit auch Unbehagen bei allen Haustieren lindern. Polarix reagiert nicht auf Zellenschwingungen von Organismen, sondern leitet nur jene Schwingungen aus der Umgebung an sie, die jedes Lebenswesen als angenehm empfindet.

Ist es in Ordnung, wenn ich Polarix aus der Plastikhülle nehme?

Netürlich. Es ist nur praktischer, wenn Polarix im Etui ist, da man es dann leichter reinigen kann. Das Etui kann nach Bedarf auch mit einem neuen ersetzt werden.

Wie wird Polarix gereinigt?

Mit einem feuchten Tuch. Zum Desinfizieren verwenden Sie ein mit Alkohol angefeuchtetes Tuch.

Welche Seite des Polarix soll bei der Selbstheilung gegen den Körper gerichtet sein?

Das spielt keine Rolle; Polarix wirkt auf beiden Seiten gleich.

Kann Polarix auch schädlich wirken?

Nein. Nur zu Beginn der Anwendung können leichte Müdigkeitserscheinungen auftreten.

Kann die Wirkung von Polarix durch elektromagnetische Anlagen in seiner Nähe gestört werden?

Nein. Elektromagnetische Anlagen üben keinen Einfluss auf Polarix aus, denn die Scheibe nimmt weder elektromagnetische Schwingungen an noch gibt sie diese ab. Jedoch sollte man sich in einer von elektromagnetischen Schwingungen verschmutzten Umgebung nicht lange aufhalten.

Wie lange ist die Lebensdauer von Polarix?

Falls Polarix mechanisch nicht beschädigt wird, ist seine Wirkung unbegrenzt. Man kauft ihn einmal für das ganze Leben.